Menu

Drohnen - Kenntnisnachweis erforderlich!

Hier geht es zum Kurs

Mit dem Online-Seminar blitzschnell zum Drohnen-Führerschein

Die Zeit drängt: Wenn Sie nach dem 1. Oktober 2017 eine Drohne fliegen möchten, die schwerer als 2 kg ist, brauchen Sie einen sogenannten Kenntnisnachweis – auch Drohnenführerschein genannt. Das schreibt die neue Drohnenverordnung des Luftfahrt-Bundesamts (LBA) vor, die am 7. April 2017 in Kraft getreten ist.

Die gute Nachricht: Sie müssen sich nicht nach Feierabend durch den Berufsverkehr kämpfen, um an einem Präsenzseminar teilzunehmen. Machen Sie es modern, zeitsparend und bequem: mit den Online-Seminaren der TÜV NORD Online Akademie zum Thema Drohnen:

Testen Sie den Kurs zum Drohnen-Führerschein (Kostenlos)

Regeln für Steuerer von Drohnen – aktuelle Vorschriften der LuftVO (April 2017)

Theoretische Unterweisung zur Kenntnispflicht für Drohnen (inkl. Prüfungsvoucher für die LBA Kenntnisnachweisprüfung)

 

Professionelle Vorbereitung auf den Drohnenführerschein

Ihr Weg zum Drohnenführerschein ist ganz einfach: Das Online-Seminar vermittelt alle Inhalte, die das LBA für die Theorieprüfung festgelegt hat – professionell, leicht verständlich und unterhaltsam aufbereitet.

Nachdem Sie den Kurs abgeschlossen haben, drucken Sie eine Teilnahmebescheinigung aus. Und wechseln damit von der digitalen in die physische Welt zurück. Die Theorieprüfung für den Kenntnisnachweis müssen sie nämlich vor Ort absolvieren. Ihr Vorteil: Mit dem Erwerb des Onlineseminars haben Sie gleichzeitig die Kosten für die Prüfung bei einem unserer zertifizierten Partnerunternehmen abgedeckt.

Nach bestandener Prüfung halten Sie dann den Drohnenführerschein in den Händen, mit dem Sie Ihr UAV (Flächenmodell, Quadcopter, Hexacopter oder Tricopter) auch in Zukunft legal fliegen dürfen. Er ist für fünf Jahre gültig.

 

Volle Flexibilität: Lernen Sie, wann und wo Sie wollen

Mit dem Kauf des Online-Seminars erhalten Sie Zugang zum Lern-Management-System der TÜV NORD Online Akademie. Dort stehen die Onlinekurse auf einem virtuellen Schreibtisch für Sie bereit. Ihr Vorteil: Sie bestimmen Ihr eigenes Lerntempo.

Und Sie lernen, wo immer Sie wollen – ganz bequem abends im Schlafanzug auf dem Sofa oder frühmorgens kaffeetrinkend in der U-Bahn auf dem Weg zur Arbeit. Diese Flexibilität führt nachweislich zu besseren Lernergebnissen.

 

Mit zwei Kursteilen in nur 120 Minuten zum Erfolg

Das Online-Seminar zur Vorbereitung auf die Prüfung für den Drohnenschein besteht aus zwei Teilen. Der erste Kursteil macht Sie in rund 30 Minuten mit Regeln für unbemanntes Fliegen und den aktuellen Vorschriften der Luftverkehrsordnung (LuftVO) vertraut:

  • Grundlagen des unbemannten Fliegens
    - Check: Benötigen Sie eine luftverkehrsrechtliche Erlaubnis?
    - Begriffe und Definitionen
  • Aufbau und Funktionsweise einer Drohne
    - Bestandteile einer Drohne (UAV/UAS)
    - Flug- und Steuerungsgrundlagen
    - Steuerungsarten einer Drohne
  • Einführung in die Regeln der LuftVO

Der zweite Kursteil bereitet Sie in rund 90 Minuten auf die Prüfung für den Drohnenführerschein vor. Dabei geht es unter anderem um Luftrecht, Meteorologie und Flugvorbereitungen:

  • Luftrecht
    - Behörden und Institutionen
    - Das Luftverkehrsgesetz (LuftVG)
    - Regeln für Drohnen im LuftVG
    - Aufstiegserlaubnis für Drohnen
  • Luftraumstruktur (Luftfahrtkarte)
  • Pflichten eines Drohnen-Halters
  • Meteorologie
  • Flugvorbereitung

Der zweite Kursteil endet mit einem kurzen Abschlusstest. Danach erhalten Sie die Teilnahmebescheinigung, mit der Sie sich bei einem unserer Partner zur Prüfung anmelden.

Haben Sie Fragen zu dem Seminar? Dann kontaktieren Sie uns unter Tel. 0800 8888-050, per E-Mail oder über das Kontaktformular.

Möchten Sie am Online-Seminar teilnehmen? Dann geht es hier zur Buchung!

Ihre Vorteile im Überblick

  • Alle Seminarinhalte sind exakt auf die LBA-Anforderungen abgestimmt.
  • Der Kurs ist professionell, unterhaltsam und leicht verständlich konzipiert.
  • Sie selbst bestimmen Lieblingsort und Lieblingszeit zum Lernen.
  • Die Kosten für die Abschlussprüfung bei einem Partner von TÜV NORD sind im Preis inklusive.

 

Drohnen-Einsätze bei Inspektionen und Vermessungen – Fachtagung 2017

Ob in der Industrie, in der Bauwirtschaft oder in der Instandhaltung, überall finden bereits heute schon Dohnen den Einsatz. Die Community wächst schnell. Aus diesem Grund veranstaltet die TÜV NORD Akademie am 14. November 2017 in Hamburg die Fachtagung. Informationen erhalten Sie hier! Die Broschüre mit Detailinformationen und dem Anmeldeformular können Sie hier herunterladen!