Menu
Theoretische Unterweisung zur Kenntnispflicht für Drohnen (mit Prüfungsvoucher)
  • Kostenlose Service-Hotline 0800 888 8050

Übersicht

Theoretische Unterweisung zur Kenntnispflicht für Drohnen (mit Prüfungsvoucher)

(inkl. Prüfungsvoucher für die LBA Kenntnisnachweisprüfung)

Theoretische Unterweisung zur Kenntnispflicht für Drohnen (inkl. Prüfungsvoucher für die LBA Kenntnisnachweisprüfung)

Seit dem 7. April 2017 ist die neue Drohnen-Verordnung des Luftfahrt-Bundesamtes in Kraft. Bis zum 1. Oktober 2017 muss diese Verordnung umgesetzt werden. Das bedeutet, dass Steuerer von Drohnen über 2 kg besondere Kenntnisse erwerben und diese durch eine Prüfung an einer von dem Luftfahrt-Bundesamt (LBA) anerkannten Stelle nachweisen müssen.
Um Ihr Flächenmodell, Ihren Quadcopter, Hexacopter oder Tricopter weiterhin rechtssicher steuern zu können benötigen Sie zukünftig diesen Nachweis von der LBA.

In dem Onlinekurs lernen Sie alles Notwendige über unbemannte Flugsysteme sowie die geltenden Regelungen. Sie werden auf die prüfungsrelevanten Themengebiete vorbereitet und können nach jeder Lerneinheit Ihr Wissen über Lernzielkontrollen einschätzen, damit Sie nicht unnötig Geld und Zeit investieren um die Prüfung an einer LBA zugelassenen Prüfungsstelle erfolgreich zu absolvieren.

Der Abschlusstest dieses Kurses bescheinigt Ihr Wissen. Um den Kenntnisnachweis der LBA zu erlangen, müssen Sie den Test an einer anerkannten Prüfungsstelle absolvieren und sich dort persönlich ausweisen! Der Preis für den Abschlusstest bei einem unserer Partnerunternehmen ist bereits in diesen Kursgebühren enthalten.

Kursteil 1:
Regeln für unbemanntes Fliegen - aktuelle Vorschriften der LuftVO (April 2017)

Die Inhalte des Onlinekurses …

  • Grundlagen des unbemannten Fliegens
    - Check: Benötigen Sie eine luftverkehrsrechtliche Erlaubnis?
    - Begriffe und Definition
  • Aufbau und Funktionsweise eines AUS
    - Bestandteile eines UAS
    - Flug- und Steuerungsgrundlagen
    - Steuerungsarten eines UAV
  • Welche Regeln muss ich beachten?
    - Regeln der LuftVO
  • Test und Kursabschluss

Die Lernzeit beträgt ca. 30 Minuten.  

Kursteil 2:
Theoretische Unterweisung zur Kenntnispflicht für Drohnen Regeln für unbemanntes Fliegen

Die Inhalte des Onlinekurses …

  • Luftrecht
    - Behörden und Institutionen
    - Das Luftverkehrsgesetz (LuftVG)
    - Regelungen für UAS in dem LuftVG
    - Aufstiegserlaubnis für UAS
  • Luftraumstruktur
    - Luftfahrtkarte
  • Pflichten eines UAS Halters
  • Meteorologie
  • Flugvorbereitung
  • Abschlusstest

Die Lernzeit beträgt ca. 90 Minuten.

Nach Abschluss des Onlinekurses und des Abschlusstests können Sie sich Ihre digitale TÜV NORD Teilnahmebescheinigung ausdrucken.

Mit dieser Teilnahmebescheinigung können Sie bei unserem Prüfungspartner einen Termin zur Prüfung abstimmen. Zurzeit bieten unsere Partner die Prüfung in der Nähe folgender Standorten an: Hamburg, Hannover, Essen, Hamm, Dortmund, Braunschweig, Düsseldorf, Würzburg, Regensburg und München an. Eine detaillierte Liste mit Kontaktdaten zur Prüfungsanmeldung erhalten Sie im Online Modul!  

Haben Sie Fragen zu dem Seminar? Dann kontaktieren Sie uns unter Tel. 0800 8888-050, per E-Mail oder über das Kontaktformular

Autor: TÜV NORD Bildung

Theoretische Unterweisung zur Kenntnispflicht für Drohnen (mit Prüfungsvoucher)

(inkl. Prüfungsvoucher für die LBA Kenntnisnachweisprüfung)

Ähnliche Seminare

Förderungsmöglichkeiten

Zu Fragen der Fördermöglichkeiten beraten wir Sie gerne. Bitte rufen Sie uns dazu unter der kostenlosen Service-Hotline 0800-888 8050 an!